Ein Motorradfahrer fährt zum Schönbrunner Zoo

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ein Motorradfahrer fährt zum Schönbrunner Zoo

      Ein Motorradfahrer fährt zum Schönbrunner Zoo. Im Zoo angekommen sieht er, wie sich ein kleines Mädchen an den Löwenkäfig lehnt. Plötzlich krallt sich der Löwe an ihrer Jacke fest und versucht sie unter den Augen ihrer schreienden Eltern in den Käfig zu ziehen. Der Biker springt vom Motorrad, macht eine Rolle über die Absperrungen am Eingang, rennt zum Käfig und verpasst dem Löwen einen kräftigen Faustschlag auf die Nase. Der Löwe springt erschrocken zurück, der Biker schnappt sich das Mädchen und übergibt es seinen überglücklichen Eltern. Zufällig hat ein Journalist vom "STANDARD" den gesamten Vorfall beobachtet. Er sagt zum Biker: "Das war das erstaunlichste und mutigste was ich jemals gesehen habe!" Der Biker: "Es war nicht so schlimm, der Löwe war eh' hinter dem Gitter, und ich habe nur auf das Mädchen geschaut und das getan, was mir richtig erschien." Darauf der Journalist: "Ich arbeite für den "STANDARD" und bringe Sie morgen auf die Titelseite ... was machen Sie und wo stehen Sie politisch?" Der Biker: "Ich bin Zeitsoldat beim Bundesheer und FPÖ-Wähler ". Am nächsten Tag kauft der Biker den Standard und sieht sich die Titelseite an.. Da steht in großen Lettern: RECHTSRADIKALER SOLDAT VERPRÜGELT AFRIKANISCHEN ASYLBEWERBER UND STIEHLT SEIN MITTAGESSEN !!!