abgesoffen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      hab mal eine technische Frage.
      Mein Motorrad Honda deauville hat zwei Tage gestanden bevor ich es ohne Schwierigkeiten angelassen haben. Nach knapp 2km hat sie kein Gas mehr angenommen und ist ausgegangen.
      Also ran an den Straßenrand und probiert. Wenn sie überhaupt gestartet hat ist sie sofort wieder ausgegangen.
      Da ich in Dortmund stand, hab ich den ADAC gerufen.
      So und jetzt kommts, der gute Mann startet im Standgas (hab ich auch gemacht) und sie bleibt an!!!!!!
      Nach einen kurzen Moment dreht er das Gas auf und meint sie wäre abgesoffen gewesen, was man auch gerochen hat.
      Wie kann Das während der Fahrt passieren???









      :ti_1392462633_0b8a:
      Hallo Vera,

      wenn ich mich recht entsinne hat dein Moped einen Choke.
      Eine Möglichkeit ist, das der Zug (Choke) oder der Mechanismus im Vergaser gehangen haben.
      Wie alt sind die Zündkerzen und der Luftfilter?
      Auch hier kann es Fehlerquellen geben.

      Auf die Entfernung ist eine Diagnose allerdings schwer.

      Gruß
      Nandor
      Wichtig sein ist gut, Gut sein aber wichtiger

      "Die Sonn jeht op, och wenn die Naach unendlich schingk."

      Wolfgang Niedecken
      Danke für die Antwort.
      Zündkerzen bei Gelegenheit wechseln hat mir der ADAC auch gesagt.
      Wie alt die jetzigen sind ???? gute Frage
      Konnte mir nur nicht vorstellen dass ein mopped im Betrieb absaufen kann.
      Bin doch ein bissl blond!!!!
      Da ich mich gegen ein neues Motorrad entschieden haben und meine Saison so gut wie rum ist wird sie im Frühjahr alles bekommen was sie braucht.
      und bis dahin hoffe ich es passiert nicht nochmal aber ich weiß ja jetzt wie ich sie wieder fahrbar bekomme.
      Gruss zurück
      Vera
      :ti_1392462633_0b8a: